Schiffsreisen-Logo
Schiffsreisen-Logo
Die schönste Seereise der Welt
‚ÄěEisige Zeiten!‚Äú Manche ergeben sich in stoischer Gelassenheit ihrem Schicksal. Andere hingegen verleihen mit einem infernalischen Aufschrei ihrem Entsetzen Ausdruck. Mit solchem Nachdruck, dass selbst die das Oberdeck umkreisenden M√∂wen dabei zusammen zucken und erschrocken das Weite suchen. Doch die Tradition will es so und duldet weder Widerspruch noch Aufschub. Denn sobald der N√∂rdliche Polarkreis in n√∂rdlicher Richtung √ľberschritten ist, steigt Meeresgott Neptun pers√∂nlich hervor aus den Fluten des Nordatlantiks, angetan mit Netz, Dreizack und Krone. Nur aus dem einzigen Grund, um an dieser imagin√§ren geografischen Linie die ihm zufallende heilige Handlung zu vollziehen: die Polarkreistaufe.
Keine Prozedur f√ľr Warmduscher, die sich aus purem Mitleid schon mit ein paar Tropfen vorgew√§rmten Wassers zufrieden g√§be. Ein bisschen deftiger darf es schon sein. Und dazu nat√ľrlich liturgisch korrekt, wenn dieses ausgefallene Ereignis f√ľr l√§ngere Zeit im Ged√§chtnis des T√§uflings haften bleiben soll. Da kommt eine Suppenkelle voller scheppernder Eisw√ľrfel gerade recht, die durch den weit ge√∂ffneten Hemdkragen den R√ľcken hinunter rieseln und sich sodann, mangels einer geeigneten √Ėffnung, am Hoseng√ľrtel stauen. Zum Gl√ľck hilft in dieser Schrecksekunde eine kr√§ftige Portion Aquavit, um noch w√§hrend des K√§lteschocks den in Habachtstellung befindlichen Lebensgeistern wieder zum Durchbruch zu verhelfen.
Sonnenuntergang in Nordnorwegen
Tr√ľgerischer Norwegen-Tourismus:
Die Hurtigruten sind bis heute Postschiffe!
Neptun am Nördlichen Polarkreis
Eiszeitliches Bilderbuch
Waren diese doch bereits von Anfang an damit besch√§ftigt, das ringsum aufgeschlagene eiszeitliche Bilderbuch der norwegischen K√ľste in sich aufzusaugen. Von den heraus gehobelten Fjorden und Meeresengen bis hin zu den glatt polierten Bergkuppen und Felseninseln. Und doch, soviel wird klar, ist diese Reise mehr als das Schwelgen in begeisternden Landschaftserfahrungen. Denn hinzu kommt, wie stets n√∂rdlich des Polarkreises, die Jagd nach dem Licht. Des Polarlichts in der Winterszeit und der Mitternachtssonne im Sommer, mitsamt allen Abstufungen dazwischen.
Drucken  |  Versenden Edition 0115 Impressum  |  Datenschutz  |  Zum Menü  | << Zurück  | Weiter >>